Daniela Lajios – DIE LINKE

WAHLWERBUNG | Erkrath

Daniela Lajios - Foto: Irina Neszeri

Listenplatz 1 der Reserveliste – Kandidatin im Wahlkreis 0170 – Kattendahl

Daniela Lajios ist 38 Jahre alt, verheiratet. Die ausgebildete Redakteurin war viele Jahre als Journalistin unter anderem bei der Westdeutschen Zeitung in Wuppertal und Düsseldorf tätig. Heute arbeitet sie als Referentin für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit beim NRW-Landesverband DIE LINKE und für die Fraktion DIE LINKE in der Landschaftsversammlung des LVR.

Daniela Lajios Politisches Ehrenamt

  • Öffentlichkeitsarbeit für den Erkrather Ortsverband DIE LINKE
  • Kandidatin für den Kreistag auf Listenplatz 3
  • Spitzenkandidatin für den Stadtrat
  • Kandidatin für den Integrationsrat

Arbeitsschwerpunkte

  • Soziales
  • Nachhaltige Mobilität
  • Integration
  • Inklusion
  • Gleichstellung

Links ist für Daniela Lajios

  • Den Klimawandel ökosozialistisch gestalten;
  • Bürger*innen beteiligen ohne Wenn und Aber;
  • Kinderarmut bekämpfen und Teilhabe für alle ohne Stigmatisierung; Gleichstellung auf allen Ebenen;
  • Bezahlbarer Wohnraum für alle Erkrather*innen – auch am Wimmersberg;
  • Keine Bebauung der Neanderhöhe;
  • Bildung für Alle und endlich eine Gesamtschule für Erkrath;
  • Verkehrswende mit einem Masterplan für Radverkehr und kostenlosen Ortsbussen;
  • Nein zu Hass und Hetze und keine Zusammenarbeit mit Rechtspopulisten.

Daniela Lajios kandidiert für DIE LINKE im Wahlbezirk Kattendahl (Wahlkreis 0170).
Fragen beantwortet sie gern per Email (Daniela.Lajios@dielinke-nrw.de).


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*