Caritas-Begegnungsstätte: Wandgestaltung mit Naturfarben

Foto: Marie Schneider

Unter dem Motto „wenn Mamas malen…“ sind alle interessierten Mütter eingeladen, die farbliche Gestaltung des Kinderzimmers mit natürlichen Materialien kennen zu lernen.

Unter der Leitung von Ulli Leuschner, freischaffender Malerin und Pädagogin, lernen die Mütter wie sich aus einfachen Naturmaterialien wie Lehm, Kalk, Kreide im Handumdrehen schöne Wandfarben herstellen lassen. Schön und dauerhaft! Dazu eine breite Palette an zauberhaften Naturpigmenten – und schon ist der Lieblingsfarbton fertig. Und wer auf den Appetit gekommen ist und zu Hause gleich weitermalen will – auch dafür ist gesorgt!

Foto: U.Leuschner

Ulli Leuschner blickt bei der Raumgestaltung mit natürlichen Farben auf eine 30jährige Erfahrung zurück, vom Gäste WC, über Schulzentren bis zur Kirchenausmalung haben sich viele tausend Quadratmeter unter ihren Händen in Raum-Atmosphäre verwandelt. „Bio für’s Bäuchlein, aber Chemiecocktails auf den Wänden? Das geht auch anders“, so Ulli Leuschner.

Eigentlich bietet die Natur alles, was ein gesundes Kinderzimmer braucht: Lehm, Kalk, Kreide, Marmormehle u.v.m. Baumaterialien, die die Menschheit seit Jahrtausenden anwendet. Von steinzeitlichen Höhlen über Kathedralen und Schlössern bis hin zu sensiblen Krankenzimmern sind Naturfarben einfach unschlagbar.

Neben diesem Kurs nur für Frauen, sind auch Angebote für Väter und für Paare geplant.

Foto: U.Leuschner

Los geht es am Samstag, den 18. Juli 2020, weitere Termine sind 25. Juli und 1. August 2020 jeweils von 10-14 Uhr in der Caritas-Begegnungsstätte Gerberstraße 7 in Erkrath.

Kursgebühr 45,- € + 5,- € Material

Anmeldung bei Frau Leuschner Tel: 02104 – 30 11 434 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail: info@malart.eu

Rückfragen zum aktuellen Angebot der Caritas-Begegnungsstätte bitte an Anita Hungele 0211-243553 von 9:00-12:00 Uhr oder unter E-Mail: bgst-gerberstrasse@caritas-mettmann.de


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*