Busverkehr wird verdichtet

SPD Erkrath

Symbolbild Bus: Balticmedia/ Pixabay

Detlef Ehlert, SPD-Ratsmitglied, hat gute Nachrichten für alle Pendler, die regelmäßig in die angrenzende Landeshauptstadt müssen.

“Die SPD hatte es vor einem Jahr bereits im Stadtrat und im Kreistag gefordert. Jetzt hat die Rheinbahn auf das ständige Drängen der Stadt Erkrath und des Kreises Mettmann reagiert. Der hier lange beschlossene Ausbau der Linie 780 von Hochdahl über Unterfeldhaus in die Düsseldorfer Altstadt – und zurück – kommt mit dem Fahrplanwechsel zum 12. August”, so Ehlert in seiner Pressemitteilung.

Was bedeutet dies für die Bahnnutzer? “Wochentags bis zum frühen Abend durchgängig im 20-Minuten-Takt und abends, sowie neu am Wochenende, soll der 780-Bus alle 30 Minuten starten”, erklärt der Politiker und sich sicher ist, dass diese Neuerung ein wahrer Zugewinn für alle Pendler, aber auch Fahrgäste die Kulturveranstaltungen in Düsseldorf besuchen möchten, sein wird.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*