Bürgerhaus: Erster Impftag verlief problemlos

  • Anzeige
Symbolbild Impfung: Whitesession, Pixabay

Am vergangenen Freitag fand im Bürgerhaus Hochdahl der erste von insgesamt drei Impfterminen für Erzieher und Grundschullehrkräfte statt.

Wie die Verwaltung auf Nachfragen von Erkrath.jetzt mitteilte, wurden bereits 134 Personen geimpft. Die Betreuung vor Ort wurde von zehn Helferinnen und Helfern übernommen. „Alles lief ohne Probleme ab“, heißt es nach dem ersten Impftag aus dem Rathaus. Für die Impfung beraumt das Team vor Ort drei Minuten pro Person an, danach bleiben die Geimpften noch 15-30 Minuten zur Beobachtung in einem Ruhebereich sitzen. Die nächsten Impfungen waren zunächst für kommenden Mittwoch und Freitag terminiert. Ob es dabei bleibt, ist jedoch fraglich. Derzeit werden die Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca vorerst gestoppt.

Lest mehr dazu in unserem Artikel Impfungen mit AstraZeneca gestoppt | erkrath.jetzt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*