Brexit 24/7: Wir sind für Sie da!

IHK Düsseldorf

„Aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben, auch wenn es Sonntag erneut zu keiner Entscheidung hinsichtlich ‚Deal‘ oder ‚No Deal‘ zwischen der EU und Großbritannien gekommen ist“, erklärt IHK-Brexit-Experte Robert Butschen. Und da Vor- immer besser als Nachsorge sei, ist der IHK-Brexit-Helpdesk auch vor und zwischen den Feiertagen besetzt. „Auch wir können keinen Lkw, der im Stau steht, schneller über die Grenze bringen, aber wir sind für unsere Unternehmen da und beantworten alle Fragen rund um Zollformalitäten, Geschäftsabwicklung und Handel zwischen der EU und dem UK“, verspricht Butschen.

Kontakt: Handelsfragen beantwortet Robert Butschen unter Tel. 0211 3557-217. Was bei Zollformalitäten zu beachten ist, erklärt Savas Poyraz unter Tel. 0211 3557-342.

Anzeige

1 Kommentar

  1. Ich könnte einen langen Kommentar schreiben. Einfach ausgedrückt: wenn Großbritannien EUROPA erpressen will, dann KEIN Vertrag und sofort Schluss mit Verhandlungen und mit der daraus folgenden Steuerverschwendung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*