Besuch von Ausschüssen und Ratssitzungen nur mit tagesaktuellem Testergebnis

Stadt Erkrath

  • Anzeige

Im Hinblick auf die deutlich erhöhte Inzidenz im Kreis Mettmann bittet die Stadtverwaltung alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse dringend darum, diese Termine nur mit tagesaktuellem
negativem Corona-Schnelltest zu besuchen. Für die bis zu 20 zulässigen Zuschauerinnen und Zuschauer ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses (nicht älter als 24 Stunden) verpflichtend. Dies galt bereits für die Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Planung. Aus diesem Grund wird ab 16:00 Uhr eine kurzfristige Testmöglichkeit im Foyer der Stadthalle angeboten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*