Beratung für Menschen mit Behinderung startet wieder

Kreis Mettmann

Symbolbild Behinderung: Geralt/Pixabay

Nach der Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie startetdie Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle im Kreis Mettmann für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung (KoKoBe) jetzt wieder mit ihrer regelmäßigen Sprechstunde.

Die Beratung erfolgt jedoch nur nach Terminvereinbarung. Vor Ort werden die allgemeinen Schutzverordnungen wie die Einhaltung des Mindestabstandes und das Tragen von Schutzmasken umgesetzt. Es stehen Händedesinfektionsmittel und Schutzmasken zur Verfügung.

Die fachliche Beratung umfasst unter anderem individuelle Hilfsangebote zu den Themen Wohnen, Arbeiten und Freizeit. Auch der Freizeitkalender mit umfangreichen Angeboten im Kreis Mettmann für Menschen mit Behinderung ist in den Beratungsstellen in Ratingen und Velbert erhältlich.

Die Sprechstunde in Ratingen findet an jedem ersten Mittwoch im Monat (nächster Termin ist der 1. Juli) von 10.30 bis 12.30 Uhr sowie nach Vereinbarung in der „Demenzberatung im Laden“ in der Wallpassage in Ratingen statt. Die Beratungsräume sind groß genug, dass während der Beratung der notwendige Mindestabstand eingehalten werden kann.

Darüber hinaus gibt es donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr in Velbert, Mettmanner Str. 15, eine Sprechstunde der KoKoBe.

Die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle ist ein Angebot des Landschaftsverbands Rheinland (LVR). Ziel ist es, Menschen mit geistiger Behinderung bei der Führung eines eigenständigen Lebens zu unterstützen und die gesellschaftliche Teilhabe zu fördern. Die Arbeit der KoKoBe vor Ort wird von Zusammenschlüssen verschiedener Organisationen getragen. Im Kreis Mettmann haben sich die Graf-Recke-Stiftung, die evangelische Stiftung Hephata, der Kreis Mettmann, die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, das LVR-HPH-Netz Ost und der Verein „pro mobil“ zusammengeschlossen.

Terminvereinbarung und weitere Informationen unter Tel. 02104/992395, kokobe@kreis-mettmann.de.

Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Dann unterstütz uns einmalig oder regelmäßig mit einer Spende, damit wir unsere Arbeit finanzieren können.
Vielen Dank!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*