Behindertenbeauftragte lädt zu Sprechzeiten ein

Im Dezember lädt die Behindertenbeauftragte der Stadt Erkrath zu zwei offenen Sprechstunden in Alt-Erkrath und Hochdahl ein. Marion Kremerius steht allen Interessierten sowohl am Mittwoch, den 04.Dezember von 15 bis 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Caritas Begegnungsstätte, Gerberstraße 7, 40699 Erkrath, als auch am Donnerstag, den 05.Dezember, von 15 bis 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Begegnungsstätte „Hand in Hand“, Beckhauser Straße 16g, 40699 Erkrath für Gespräche zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Behindertenbeauftragte wirkt auf kommunaler Ebene darauf hin, die Benachteiligung behinderter Menschen zu beseitigen und die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten. Die Stadt Erkrath hat ungefähr 7.800 Menschen mit Behinderungen. Für diese will Marion Kremerius als Behindertenbeauftragte Ansprechpartnerin sein.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*