Auf der Bühne ‘rockt’ er

Uwe Heidelberg, hier bei dem Auftritt der Band 'The Solid Studs' im Kurhaus. Foto: RG

Von montags bis freitags ist Uwe Heidelberg Schulleiter an der Realschule Hochdahl. Aber an den Wochenenden erkennt man ihn kaum wieder.

“Ich hatte schon immer ‘Bock’ darauf Rock’n Roll zu machen”, sagte er über seine Motivation Bandmitglied bei ‘The Solid Studs’ zu werden. Die waren 2016 eigentlich mit der kanadischen Sängerin Rhonda sehr erfolgreich unter dem Namen Rockin’ Rhonda & The Solid Studs an den Start gegangen. Sie hatten zahlreiche Auftritte, bis Rhonda 2017 Heimweh bekam und nach Kanada zurückkehrte.

Ohne Frontsängerin fehlte etwas und so machten sich die drei Musiker auf, Verstärkung zu finden. Zwei der Bandmitglieder sind in Köln zu Hause, der Bassist aber wohnt im Kreis Mettmann. So kam der Kontakt zu Uwe Heidelberg zustande, der die Band seither am Keyboard und als Sänger verstärkt. So richtig rund wurde es dann mit der neuen Sängerin Paloma Castro. Zu fünft treten sie seit her unter dem Namen ‘The Solid Studs’ auf.

Ihr Markenzeichen: Stets gut gekleidet. Sie spielen Stücke des klassischen Rockabilly/Rock’n‘Roll bis hin zu frühem Country-Pop. Ähnlich, wie bei Tango-Veranstaltungent, gibt es eine Fangemeinde die auch weitere Wege in Kauf nimmt, um die Konzerte zu besuchen und Rock’n Roll zu tanzen.

Am 17. Januar waren The Solid Studs zu Gast im Kurhaus Erkrath und auch dort kamen einige Fans von weiter her. Natürlich stilecht gekleidet mit Petticoats bei den Damen und passenden Hemden und Hosen bei den Herren. Schnell war die kleine Tanzfläche in Beschlag genommen. “Das ist fast bei jedem Konzert so. Viele Gäste kommen im passenden Outfit und tanzen Rock’n Roll”, erklärte Uwe Heidelberg.

Im Kurhaus fühlte man sich an diesem Abend wie auf einer Zeitreise für Ohren und Augen und ‘The Solid Studs’ sorgte mächtig für Stimmung. Vor allem Mad Mark mit seinem Kontrabass sorgte für zusätzliche Show-Einlagen.

‘Mad Mark’ in Aktion

Die Bandmitglieder

Paloma Castro, Sängerin (vorn) – Uwe Heidelberg, Sänger / Keyboard (hinten) – Jan Zimmermann, Gitarre (ganz links) – Mad Mark, Kontrabass (ganz rechts) – Markus Pieper, Schlagzeug (hinten rechts). Foto: RG

Die nächsten Konzerte

Wer jetzt so richtig Lust auf Rock’n Roll bekommen hat, findet die kommenden Konzerttermine auf der Homepage der Band.

Am 4. April sind ‘The Solid Studs’ zum Beispiel in der Gaststätte Franz Ratte in der Gumbertstraße 100 in Düsseldorf zu sehen und zu hören. Das ist fast ein ‘Heimspiel’. Im Mai geht es für die Band an die Waterkant. Da treten sie dann in Bargtheide und in Hamburg auf. Das nächste Mal in Erkrath könnt ihr sie am 30. August bei Schützenfest erleben. Also: Petticoat raussuchen und los geht’s. 😉


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*