Ambulanter Kinderkrankenpflegedienst

DRK-Kreisverband Mettmann

  • Anzeige
Kleiner Patient - Foto: DRK-Kinderkrankenpflege Nördliches Rheinland GmbH

Neues Aufgabenfeld des DRK-Kreisverbandes Mettmann e.V.

Dass die DRK-Ortsvereine und der DRK-Kreisverband Mettmann e.V. im Blutspendedienst, der Erste-Hilfe-Ausbildung, im Rettungs- und Krankentransportdienst, Sanitätsdienst, Behindertenfahrdienst und inzwischen auch bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie tätig sind, ist weitgehend bekannt. Unbekannt ist dagegen, dass sich der DRK-Kreisverband Mettmann e.V. inzwischen auch in der ambulanten Kinderkrankenpflege engagiert. 7 DRK-Kreisverbände haben vor geraumer Zeit den privaten ambulanten Kinderkrankenpflegedienst, die kiddysathome GmbH, übernommen. Die Gesellschaft ist im nördlichen Rheinland und damit auch in Düsseldorf und im Kreis Mettmann tätig.

Reinhold Salewski
Foto: DRK-Kreisverband Mettmann

Reinhold Salewski, Schatzmeister des DRK-Kreisverbandes Mettmann e.V. und Mitglied der Gesellschafterversammlung stellt die Zielsetzung dieses neuen Aufgabenfeldes vor. Die Idee des ambulanten Kinderkrankenpflegedienstes ist, dass kranke Kinder und Jugendliche fernab von Kliniken in ihren Familien und im gewohnten Umfeld professionelle und individuelle Pflege erfahren. Mit dieser Hilfe ist es auch kranken Kindern und Jugendlichen möglich, außerhalb einer Klinik zu Hause versorgt zu werden, um den Alltag in der eigenen Familie zu erleben. Versorgt werden chronisch kranke, behinderte und beatmete Kinder und Jugendliche. Neben der Intensivpflege werden auch Nachtwachen, Kindergarten- und Schulbegleitung sowie die Beratung und Schulung der Familienangehörigen angeboten. Gemeinsames Ziel ist die Erhaltung und Förderung der Gesundheit, die Verkürzung und Vermeidung von Klinikaufenthalten sowie die Begleitung, Entlastung und Unterstützung der Familien, die so ihren Alltag leichter bewältigen können.

Patientin in Düsseldorf
Foto: DRK-Kinderkrankenpflege
Nördliches Rheinland GmbH

Betreut und gepflegt werden die kleinen Patienten von examinierten Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpflegern. Attraktiv ist dieser Beruf für die Beschäftigten besonders durch eine 1:1 Betreuung (keine Tourenpflege), gute Verdienstmöglichkeiten, Firmenwagen sowie planbare, individuelle Arbeitszeiten und dadurch optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Nähere Informationen über das vielfältige ambulante Betreuungs- und Pflegeangebot sowie über aktuelle Stellenangebote erhalten Sie von der:

DRK-Kinderkrankenpflege Nördliches Rheinland GmbH, Trompeterallee 240, 41189 Mönchengladbach, www.kiddysathome.de, Tel. 02166 94596-0, E-Mail info@kiddysathome.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*