Absage Hospizkulturkneipe und Jubiläumsveranstaltung

Foto: RG

Das Franziskus Hospiz reagiert auf die mögliche Ansteckungsgefahr durch den Coronvirus und sagt die ‘Hospizkulturkneipe’ am 6. März und die Jubiläumsveranstaltung ‘Tabu-Tanten’ am 20. März ab.

In einer Pressemitteilung des Franziskus Hospiz heißt es hierzu:

Aufgrund der bestehenden Ansteckungsgefahr durch das neuartige Coronavirus hat die Hospizleitung des Franziskus-Hospizzentrums am 4. März entschieden, Veranstaltungen mit einem erwartbar hohen Besucherkreis von über 50 Personen in nächster Zukunft abzusagen.

Davon betroffen sind aus derzeitiger Sicht zwei März-Veranstaltungen. Dabei handelt es sich um die für den 6. März geplante Hospizkulturkneipe und die Jubiläumsveranstaltung der „Tabu-Tanten“ am 20. März, einem Improvisationstheater zum Thema „Sterben und Tod“ in der Heilig-Geist-Kirche in Erkrath.

Momentan stehe noch nicht fest, wann die Jubiläumsveranstaltung nachgeholt werden könne.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*