9. Frauen-Wirtschaftsforum: Re:Start mit Zuversicht

IHK Düsseldorf

Symbolbild - Foto: Anastasia Gepp / Pixabay

„Wie hat sich die Arbeitswelt für Frauen in der Pandemie verändert? Und was muss passieren, damit weiblichen Beschäftigten der Neustart nach der Krise gelingt?“ Um diese Fragen geht es beim 9. Frauen-Wirtschaftsforum – women2BUSINESS am 8. September 2021 ab 9:00 Uhr.

Veranstalter sind die IHK Düsseldorf und das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann. Die Vorträge und Diskussionen unter dem Motto „Re:Start mit Zuversicht“ werden aus dem Ernst-Schneider-Saal der IHK Düsseldorf übertragen. Die Teilnehmenden sind per Internetstream live am Bildschirm dabei. „Die Erfolge von Frauen im Beruf sichtbarer zu machen, und mehr Frauen für Führung in Unternehmen zu gewinnen, ist uns als IHK ein wichtiges Anliegen. Denn wer von den Besten profitieren möchte, darf auf Frauen nicht verzichten“, betont Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf. „Das Frauen-Wirtschaftsforum trägt maßgeblich zu diesen Zielen in der Region bei.“ 

Beim Talk diskutieren NRW-Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, Nicole Nitschke (CEO Douglas) und die Soziologin Prof. Jutta Allmendinger mit Fachleuten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zum Thema. „Frauen und vor allem Mütter sind von der Coronakrise besonders betroffen. Wir wollen beim Forum einen Blick in die Zukunft werfen und diskutieren, welche Unterstützung Unternehmen ihren weiblichen Beschäftigten jetzt geben können“, sagt Dorothea Körfers, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf. Mit der Zukunft der Arbeitswelt beschäftigt sich dann vor allem Prof. Jutta Allmendinger in ihrem Vortrag. Sie geht der Frage nach, was sich für Frauen jetzt ändern muss, damit mühsam erworbene Verbesserungen nicht verloren gehen. 

Keynote-Sprecherin des Frauen-Business-Events, das zu den größten der Region gehört, ist Nicole Nitschke, Geschäftsführerin der Parfümerie Douglas. Nitschke setzt sich seit vielen Jahren für weibliche Karrieren ein und berichtet in ihrem Vortrag ganz persönlich von ihrem Weg an die Spitze.

Interessentinnen und Interessenten finden online unter www.duesseldorf.ihk.de, Webcode 119152059, die Details zum Programm und können sich dort auch anmelden. 

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*