76-jährige schwer verletzt

Symbolbild

Von der Sonne geblendet übersah eine 46-jährige Fahrerin beim Abbiegen eine 76-jährige Fußgängerin, die bei dem Unfall schwer verletzt wurde.

Am Mittwoch, 05.02. 2020 gegen 14.40 Uhr befuhr eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus Erkrath mit ihrem Citroen die Prof.-Sudhoff-Straße und bog nach links auf die Bergische Allee ab. Dabei übersah sie, auf Grund der blendenden Sonne, eine 76-jährige Fußgängerin aus Erkrath, welche die Bergische Allee überqueren wollte. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube des Citroen aufgeladen. Dabei verletzte sie sich so schwer, daß sie zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Die Bergische Allee wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*