20 Jahre Väter-Kinder-Morgen

Symbolbild - Foto: Olya Adamovich / Pixabay

Der Väter-Kinder-Morgen der Evangelischen Kirchengemeinde Hochdahl feiert am 21. März sein 40. Jubiläum. Zweimal im Jahr wird er veranstaltet.

Die vor 20 Jahren entstandene Idee hinter dem Väter-Kinder-Morgen ist einfach: In einer terminreichen und durchorganisierten Zeit kommt die gemeinsame Zeit von Väter, aber auch Großvätern und Onkeln, mit Kindern oft viel zu kurz. Zweimal im Jahr veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl deshalb einen Morgen, mit dem das Miteinander von Kindern mit Vätern, Onkeln, Großvätern und anderen männlichen Verwandten gefördert wird.

Der erste Väter-Kinder-Morgen fand zwar am 1. April 2000 statt und hat allen viel Spaß gemacht, sodass sich daraus eine eigene kleine Erfolgsgeschichte entwickelte. Teilnehmen können Väter, Großväter & Co. mit Kindern vom Kindergartenalter an bis etwa 12 Jahre. Veranstaltungsort ist das Gemeindehaus Sandheide. Morgens um 9 Uhr wird erst einmal gemeinsam gefrühstückt. Anschließend beginnen alle gemeinsam spielerisch, bevor sie sich in vorher ausgewählte Workshopgruppen aufteilen. Dort beginnt dann der Hauptteil des Morgens, der dann viel Bewegung oder jede Menge Experimente aus Physik und Chemie, lauter Köstlichkeiten oder Kunstwerke, Basteln, aber auf jeden Fall ganz viele neue Erfahrungen bietet. Spaß für Väter und Kinder natürlich inbegriffen.

Specials, wie etwa ein Ausflug in die Steinzeitwerkstatt des Neandertalmuseums, in den Lokschuppen, ins Klärwerk, zur Feuerwehr, zum THW oder gemeinsames Paddeln auf der Niers sorgen für jede Menge Abwechlung. “Langeweile hat beim Väter-Kinder-Morgen keinen Platz”, weiß Stefan Schoop, der gemeinsam mit Stephan Genske Ansprechpartner für die Veranstaltungen ist, aus Erfahrung.

Das Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Hochdahl ist kostenlos und steht allen Erkrather Vätern und Kindern offen. Wer gerne mal ‘schnuppern’ möchte, hat vielleicht am 21. März 2020 Gelegenheit dazu, denn dann treffen sich Väter und Kinder von 9 bis 12.30 Uhr zur Jubiläumsveranstaltung im Gemeindehaus am Sandheider Markt.

Wer dabei sein möchte, kann sich bei Stephan Genske und Stefan Schoop per Mail an VKM.Hochdahl@ekir.de erhalten.


Du liest erkrath.jetzt gern und regelmäßig?

Unabhängiger Journalismus kostet Zeit und Geld. Unterstütz uns mit einer Spende, einmalig oder regelmäßig, auf unser Konto, über betterplace.org oder Paypal.
Vielen Dank!

Auf unser Konto spenden:

Freie Journalisten eG
IBAN: DE23 3406 0094 0002 0516 39

Spenden kannst Du auch über betterplace.org oder via Paypal

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*